Zum Inhalt springen Zum Navigationsmenü springen

Sortieren nach:

Internetradio

(17)
Evoke Home Coffee Black EU/UK

Pure

Evoke Home Coffee Black EU/UK
Evoke Play Coffee Black EU/UK

Pure

Evoke Play Coffee Black EU/UK
Evoke Spot Coffee Black EU/UK

Pure

Evoke Spot Coffee Black EU/UK
Evoke Home Cotton White EU/UK

Pure

Evoke Home Cotton White EU/UK
Evoke Play Wood Edt. Coffee Black EU/UK

Pure

Evoke Play Wood Edt. Coffee Black EU/UK
Evoke Play Cotton White EU/UK

Pure

Evoke Play Cotton White EU/UK
Evoke Spot Wood Edt. Coffee Black EU/UK

Pure

Evoke Spot Wood Edt. Coffee Black EU/UK
Evoke Home Wood Edt. Cotton White EU/UK

Pure

Evoke Home Wood Edt. Cotton White EU/UK
Classic Stereo Coffee Black/Walnut EU/UK

Pure

Classic Stereo Coffee Black/Walnut EU/UK
Evoke Play Wood Edt. Cotton White EU/UK

Pure

Evoke Play Wood Edt. Cotton White EU/UK
Evoke Spot Wood Edt. Cotton White EU/UK

Pure

Evoke Spot Wood Edt. Cotton White EU/UK
Classic Stereo Cotton White/Oak EU/UK

Pure

Classic Stereo Cotton White/Oak EU/UK
Evoke Spot Cotton White EU/UK

Pure

Evoke Spot Cotton White EU/UK
Elan Connect+ Stone Grey EU/UK/AU

Pure

Elan Connect+ Stone Grey EU/UK/AU
Elan Connect Stone Grey EU/UK/AU

Pure

Elan Connect Stone Grey EU/UK/AU
Elan Connect Charcoal EU/UK/AU

Pure

Elan Connect Charcoal EU/UK/AU
Elan Connect+ Charcoal EU/UK/AU

Pure

Elan Connect+ Charcoal EU/UK/AU

Sortieren nach:

Preise werden geladen

Internet radio

Das Internetradio ermöglicht das Empfangen und Hören von Radiosendungen über das Internet, sodass eine schier unglaubliche Vielzahl von Sendern zur Verfügung steht.
Internetradio-Geräte unterscheiden sich optisch oft nicht von herkömmlichen Radios, bieten jedoch viele Vorteile, wie zum Beispiel den Zugang zu Tausenden von Sendern. Für den Empfang von Internetradio ist der Zugang zu einem WLAN Voraussetzung.

Darum wird umgangssprachlich auch oft der Ausdruck WLAN Radio oder Wi-Fi Radio verwendet.

DAB und DAB+ Radio - was versteht man darunter?

DAB+ Digitalradio wird in Europa seit Ende der 1980er-Jahre entwickelt und wurde ab Anfang der 90er-Jahre vermehrt eingeführt. Es überträgt die Radiosignale in digitaler Form, was zu einer höheren Klangqualität führt.
DAB bzw. DAB+ Radio (Digital Audio Broadcasting) bietet im Vergleich zu UKW Radio (Ultrakurzwelle) mehrere Vorteile:

  • DAB-Radios bieten mehr Programmvielfalt, da mehr Radiosender (Radioprogramme) zur Verfügung stehen.
  • DAB Radio hat auch weniger Störungen und Rauschen im Vergleich zu UKW Radio.
  • DAB oder DAB+ (DAB Plus) Radios bieten zudem mehr Interaktionsmöglichkeiten wie zum Beispiel die Möglichkeit, Texte, Bilder oder sogar Videos zu empfangen.
  • Ein weiteres wichtiges Merkmal von DAB+ ist, dass es eine effizientere Nutzung der verfügbaren Frequenzen ermöglicht. Durch die Nutzung von Datenkompressionstechnologien können mehrere Radiosender auf einer einzigen Frequenz übertragen werden.

Die Nachteile von UKW gegenüber DAB+ Radio

UKW Radio und DAB+ Radio sind beides Technologien, die verwendet werden, um Radiosendungen zu übertragen. UKW Radio ist die ältere Technologie und hat einige Nachteile im Vergleich zu DAB+.

So ist ein Nachteil von UKW Radio, dass die Signale manchmal schlechter sind, insbesondere in Gebäuden oder Fahrzeugen. Dies kann dazu führen, dass das Radio rauscht oder das Programm unterbrochen wird.

Ein weiterer Nachteil von UKW Radio ist, dass es nur eine begrenzte Anzahl von Sendern gibt, die man empfangen kann. DAB+ Radio hingegen ermöglicht den Zugang zu weit mehr Sendern.

Auch die Klangqualität von UKW Radio ist nicht so gut wie DAB+. DAB+ hat eine höhere Klangqualität und liefert ein klareres und präziseres Klangerlebnis.

Zusammenfassend: UKW Radio hat schlechtere Signalqualität und eine begrenzte Anzahl von Sendern im Vergleich zu DAB+ Radio und bietet nicht dieselbe Klangqualität.

Webradio: Endloser Empfang über WLAN-Radio?

Da WLAN-Radio oder Webradio über ein Internetradio empfangen wird, welches direkten Zugriff auf das Internet hat, ist die Anzahl an Empfangsmöglichkeiten nahezu grenzenlos.

Umgangssprachlich wird oftmals vom Internetradio gesprochen. Da die Empfangsgeräte klassischen Radios, Tischradios oder Radioweckern optisch sehr ähneln, ist dies naheliegend. Eigentlich handelt es sich bei den Geräten um kompakte Computer, welche sich über einen integrierten Browser über das Internet mit den Websites der Streaming-Anbieter (Sender) vernetzen und deren Inhalte abspielen.

Im Vergleich zur störungsempfindlichen UKW-Technologie, die nur eine begrenzte Reichweite hat, greift das eigene Radio mittels WLAN auf Radiostationen und Streams aus der ganzen Welt zu.

Was kann über Internetradio empfangen werden?

Mit einem Internetradio kann man verschiedene Arten von Radiosendungen aus der ganzen Welt empfangen, die über das Internet zugänglich sind. Hier ein paar Beispiele:
  • Musik: Eine große Auswahl an Musikgenres wie Pop, Rock, Jazz, Klassik usw.
  • Nachrichten: Aktuelle Nachrichten und Informationen aus aller Welt.
  • Sport: Live-Übertragungen von Sportveranstaltungen sowie Sportnachrichten und -ergebnisse.
  • Unterhaltung: Talkshows, Comedy-Sendungen, Spiele und Quizshows.
  • Öffentlich-rechtliche und Privatsender: Zugang zu einer großen Auswahl an öffentlich-rechtlichen und Privatsendern.

Wann ist ein Internetradio sinnvoll?

Die Anschaffung eines Internetradios ist dann sinnvoll, wenn man über eine W-LAN-Zugang verfügt und sein bestehendes Radiogerät ersetzen möchte. Internetradio ist außerdem sinnvoll, wenn man sich Zugang zu einer großen Auswahl an Radiosendern wünscht, die nicht in der örtlichen Umgebung zu empfangen sind. Es ermöglicht auch den Zugang zu Radiosendern aus anderen Ländern und Regionen. Zudem kann man über das Internet auf eine Vielzahl von Podcasts und On-Demand-Inhalten zugreifen.

Der Umstieg auf Internetradio ist auch dann sinnvoll, wenn eine höhere Klangqualität ohne Rauschen sowie eine größere Auswahl an Musikgenres und Nischensendern erwünscht ist.

Wer viel unterwegs ist oder Flexibilität bevorzugt, ist mit einem Internetradio ebenfalls gut beraten, da es unabhängig von einem örtlichen Empfangsbereich ist und überall dort, wo es eine Internetverbindung gibt, genutzt werden kann.

Auch wenn über das normale UKW-Radio der Empfang des Lieblingssenders Probleme bereitet, während dies über das Internet problemlos möglich wäre, macht ein Internetradio Sinn.

Welche Gerätetypen gibt es?

There are different types of devices for internet radio, all of which differ in terms of size, equipment and features. Some examples are:

  1. Kompakte Internetradios: Diese Geräte sind klein und platzsparend und eignen sich perfekt für den Einsatz in Küche oder Schlafzimmer. Sie werden auch als Tischradio, Küchenradio oder Radiowecker bezeichnet.
    Sie bieten in der Regel nur Grundfunktionen, wie z.B. die Möglichkeit, Radiosender aus der ganzen Welt zu empfangen, aber keine zusätzlichen Funktionen, wie z.B. die Möglichkeit, Musik von einem Smartphone oder Tablet zu streamen.
  2. Wi-Fi-Internetradios: Diese Geräte verbinden sich über WLAN mit dem Internet und ermöglichen so den Zugriff auf eine Vielzahl von Radiosendern und Podcasts. Sie haben in der Regel ein größeres Display und mehr Funktionen als kompakte Internetradios, wie z.B. die Möglichkeit, Musik von einem Smartphone oder Tablet zu streamen.
  3. Smart-Internetradios: Diese Geräte sind mit dem Internet verbunden und bieten zusätzliche Funktionen wie z.B. die Möglichkeit, Streaming-Dienste zu nutzen, die Steuerung von Smart-Home-Geräten oder Zugriff auf die Geräte über Sprachsteuerung.
  4. Internetradios mit CD player: Diese Geräte kombinieren die Funktionen eines Internetradios mit denen eines CD-Players. Sie ermöglichen so nicht nur den Empfang von Radiosendern aus der ganzen Welt, sondern auch das Abspielen von CDs.
  5. Internetradios mit Bluetooth: Diese Geräte haben die Fähigkeit, Musik von einem Bluetooth-fähigen Gerät wie einem Smartphone oder Tablet zu empfangen und wiederzugeben.

Internetradio von Pure

Pure bietet eine breite Palette an Internetradios vom kompakten Elan Connect in schlichtem Schwarz bis zum leistungsfähigen Evoke Home in stylischem Cotton White. Viele Modelle verfügen über Bluetooth-Technologie und ein hochauflösendes Farbdisplay.

Modernste DAB+ Technologie, hochwertigste Bauteile, klares Design und einfache Bedienung bei höchster Klangqualität sind bei Pure selbstverständlich!

Die Vorteile von Internetradios auf einen Blick:

  • Klangqualität: Ein klareres und volleres Klangbild als bei UKW-Empfang ist gegeben. Mit gesteigerter Übertragungsfrequenz (k/Bit) nimmt auch die Qualität noch weiter zu.
  • Einfache Bedienbarkeit: Internetradios zeichnen sich durch eine sehr einfache Bedienung aus.
  • Empfangsstabilität: Digitalradio bietet auch bei schwächerem Signal eine stabile Qualität. Bei UKW-Radio kommt es schnell zu Rauschen oder anderen Störgeräuschen.
  • Zusatzdienste: Zusätzlich zum Ton können Bilder, Informationen zum Sender, Titel oder Interpreten und sogar Videos mitgegeben werden. Dies ist jedoch senderabhängig.
  • Endlos viele Sender: Empfang von bis zu 30.000 Sendern und Streaming-Anbietern aus aller Welt.

Mehr über Internetradio

Sieh dir unseren Blogbeitrag an - Internetradio – kostenlos online Radio hören?